Aktuelles

Fahrturnier am 01. und 02. August 2015

Am 01. und 02. August findet unser diesjähriges Fahrturnier statt.

 

Es sind Prüfungen ausgeschrieben für Ein-und Zweispänner Pferde und Ponys jeweils in Klasse A und M.

Wir starten am Samstag mit den Dressurprüfungen um 10:00 Uhr.

Die letzte Dressurprüfung des Tages beginnt dann um 17:00 Uhr.

Um 20:00 erfolgen die Siegerehrungen des Tages im Festzelt.

Anschließend Fahrerparty.

Für Essen und Getränke ist wie immer Bestens gesorgt!

 

Sonntags um 8:00 geht dann das erste Gespann auf die Geländestrecke.

Das Hindernisfahren beginnt um 12:00 Uhr.

Im Anschluß Siegerehrungen der Prüfungen des Tages.

Die letzte Siegerehrung erfolgt dann ca. 18:00 Uhr.

 

Es gibt an beiden Tagen ein umfangreiches Frühstücksbuffet.

Tagsüber Spezialitäten vom Grill,Kaffee und Kuchen,samstags abends und sonntags mittags warmes Essen.

Für Getränke ist Bestens gesorgt!

 

Es freut sich auf Euer Kommen der Reit-und Fahrverein Bliesen e.V.!

 

Achtung!!!Das Turnier findet in St.Wendel im Bosenbachstadion statt!

Anfahrt siehe "Anfahrt Turniergelände DJM Fahren 2014"

NICHT!!! auf die Vereinsanlage nach Bliesen fahren!

Renovierung der Reithalle

Die umfangreiche Renovierung der Reithalle ist abgeschlossen!!!

 

Folgende Arbeiten wurden ausgeführt:

 

* Erneuerung der Trennschicht des Hallenbodens

* kompletter Austausch der Tretschicht

  -->Es wurde ein Sand-Textilvlies-Gemisch eingebaut

* komplette Erneuerung der Reithallenbande

  -->Einbau einer neuen durchtrittsicheren Sicherheitsbande

* Ausbau der Türen in der Bande

 -->diese wurden durch neue Schiebetüren ersetzt, die den gültigen      Sicherheitsvorschriften entsprechen

* Ausbau der alten Lichtkuppel in der Hallenmitte

 --> Einbau eines neuen Lichtbands

* Montage neuer Sicherheits-Springstangenhalter 

 

Wir danken allen fleißigen Helferinnen und Helfern für die tatkräftige Unterstützung und wünschen allen Hallennutzern viel Spass in der "neuen" Reithalle!

Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Jahreshauptversammlung am Freitag, den 27.03.2015

Veranstaltungsbeginn 19.00 Uhr,Gasthaus "Zur Tränke",Reitanlage Bliesen

 

Tagesordnung:

 

*Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden

*Geschäftsbericht 2014 des 1. Vorsitzenden

*Kassenbericht 2014 des Kassenwartes

*Bericht des Sportwartes

*Wahl des Versammlungsleiters

*Entlastung des Vorstands

*Neuwahlen des Vorstands

*Verschiedenes

 

Anträge zur Aufnahme weiterer Themen müssen schriftlich bis spätestens 20.03.2015

beim 1. Vorsitzenden, Herrn Christoph Feidt, eingereicht werden.

 

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

 

Reit-und Fahrverein Bliesen e.V.

Der Vorstand

Jahresabschlussfeier am Samstag den 06.Dezember 2014

Es sind alle Sponsoren, Helfer und Vereinsmitglieder recht herzlich eingeladen.

Wir treffen uns um 16 Uhr auf der Vereinsanlage in Bliesen. Es ist eine ca. zwei stündige Wanderung mit gemütlichem Zwischenstop geplant.Gegen 18 Uhr treffen wir in der Tränke ein und gegen 19 Uhr beginnt die Pasta-Party!Alle die nicht mitwandern möchten, können dann gleich dort hin kommen.Wir freuen uns auf ein paar gemütliche Stunden mit Euch!

Der Vorstand

Reit-und Fahrverein Bliesen e.V.

Schleppjagd am 12. Oktober 2014

Pfingstmontagstreffen

Bei erwartet gutem Wetter laden wir alle Reiter und Nichtreiter ab 11 Uhr ein, mit uns auf der Reitanlage in Bliesen zu feiern. Es ist für leckeres Essen gesorgt, der Tränkewirt versorgt Euch mit kühlen Getränken und ab 14 Uhr gibt es einen Geschicklichkeitswettbewerb für Pferd und Reiter. Auf dem Außenplatz werden Hindernisse wie Tonnen, Wippe, Flatterband, Stangen-L und vieles mehr aufgestellt. Für das Absolvieren der Hindernisse bekommt ihr Punkte bzw. Punktabzug für Fehler. Bei Punktgleichheit entscheidet die Zeit. Mitmachen kann jeder, egal welche Reitweise. Wir wünschen Euch viel Spaß und freuen uns auf ein paar gemütliche Stunden!

Reitabzeichen

Am 09.03.2014 absolvierten 19 Teilnehmer die Prüfungen zum Basispass, Reitabzeichen und Longierabzeichen. Alle Teilnehmer bestanden unter den strengen Augen der Richter Christiane Meiers und Werner Staub die Prüfungen, so dass am Nachmittag 26 Urkunden ausgegeben werden konnten. Dieter Pankok, der Lehrgangsleiter und Dressurtrainer sowie Frank Andreas, der Springtrainer, unterstützten die Prüflinge nicht nur im vorgeschalteten Lehrgang über ca 8 Wochen, sondern waren auch am Prüfungstag dabei. 

Die Reitabzeichen sind seit 2014 völlig neu strukturiert. So war unsere Veranstaltung ein Pilotprojekt- die erste saarländische Prüfung nach neuem Regelement.

Der Tag begann um 9 Uhr in einer von Andreas am Vorabend noch ausgezeichnet präparierten Halle mit Dressurprüfungen für 12 Starter. Darauf folgten 4 Longierprüfungen. Zeitgleich wurde auf der Stallgasse bei 10 Teilnehmern der Basispass abgenommen. Dazu stellte Steffi ihr Pferd Ramon zu Verfügung.

Anschließend ging es für alle in die Theorieprüfung.

Nach einer kleinen Pause trafen sich 11 Teilnehmer in der Halle zum erstmalig durchgeführten Fitnesstest. Zu Fuß, aber ohne Pferd, ging es in kleinen Gruppen in flottem Tempo über Trabstangen, durch eine Slalomstrecke mit einem abschließenden Sprint wieder zurück über die Trabstangen. Nun wurden schnell die Pferde fertig gemacht und für die neue Prüfungsdisziplin "Bodenarbeit" in die Halle gebracht. Hierbei mussten die Pferde vor den Richtern korrekt aufgestellt und vorgestellt werden. Danach wurde die Dreiecksbahn und anschließend ein ähnlicher Parcours wie beim Fitnesstest absolviert. Hierbei kam es darauf an, dass die Pferde folgsam und ruhig dem Führenden folgten und zu gegebener Zeit still standen. Die 8 beteiligten Pferde/Führer meisterten ihre Sache sehr gut. Zur letzten Teilprüfung des Tages wurde ein Parcours mit 7 Hindernissen aufgebaut. 5 Teilnehmer bewältigten einen E-Parcours, 2 Teilnehmer einen A-Parcours. 

Die Bestplazierten (jeweils die Durchschnittsnoten aus den 3 Teilprüfungen):
Longierabzeichen LA 5: 
Sabrine Hentrich, Note 7,0
Carolin Herrmann, Note 6,5


Reitabzeichen RA 5
Kristin Kraus, Note 8,0
Maike Sturm, Note 7,3


Reitabzeichen RA 5 dressurspezifisch
Isabelle Reiplinger, Note 6,8
Lena Alles, Note 6,5

 

Reitabzeichen RA 4
Julia Jacob, Note 7,5
Clarissa Schwarz, Note 7,0


Reitabzeichen RA 4 dressurspezifisch
Gesa Fries, Note 6,5


Wir gratulieren nochmal ALLEN herzlich!

 

Ein ganz besonders dickes Lob natürlich an Moni und Julia für die super Organisation des Abzeichen-Lehrgangs und die vielen Stunden Arbeit die dahinter stecken!!!